Sold - Signs of life. 58 cm x 45 cm, 1999

John Würtz wohnt in Dänemark und auf der kanarischen insel La Gomera und hat ateliers an beiden orten. in den vergangenen Jahren waren seine Werke in zahlreichen internationalen Galerien und auf Kunstmessen zu sehen; darüber hinaus hat er an der ausstellung XXe PriX internationaL D’art ContemPorain De monte CarLo in monaco teilgenommen. Die Werke von John Würtz sind im museet for moderne Kunst, Höganäs, Schweden, mehrmals auf der “Kunstnernes efterårsudstilling”, Den Frie in Kopenhagen sowie bei international tätigen Unternehmen zu sehen.

John Würtz ist seit 30 Jahren professioneller Künstler und weltweit in privaten Sammlungen vertreten.

John Würtz arbeitet mit malerei als malerei. Die Vertiefung, entwicklung und Durchsuchung der Bildfläche mit unzähligen Übermalungen schaffen die ganz einmalige Struktur der Gemälde. ein beständig zerstörender und aufbauender malprozess vermittelt dem Betrachter das Gefühl von raum und Komposition in ständiger Bewegung.

Die mittel, die John Würtz in seiner malerei einsetzt, sind komplex und einfach zugleich. Das Bild wird mit Farben aufgebaut, die Schicht für Schicht aufgetragen werden, um genau die Farben zu erzielen, die das Licht am besten zur Geltung bringen. mit einer Palette leuchtender Farben in stofflichen, ätherischen tönen wirken die Gemälde sehr intensiv und behauptend.